© Rieder Transporte GmbH & Co KG 2017  
Unternehmen Transporte Werkstatt Waschanlage Tankstelle Home Kontakt Impressum Standort
Das QSUM-System der Firma Rieder Transporte GmbH & Co KG, beschrieben durch das QSUM-Handbuch mit den Teilen I, II und III, ist auf Grundlage der Norm EN ISO 9001 : 2008 sowie unter Berücksichtigung der Unternehmensgrundsätze, -politik und -ziele, der QSU-Politik und der betrieblichen Struktur, aufgebaut. Das Konzept einer Dienstleistung mit Spitzenqualität, stets an die neuen Erfordernisse des Marktes angepasst, entsprechende Qualifikation unserer MitarbeiterInnen und ein QSUM-System, das zur Steuerung aller Prozesse ständig weiterentwickelt wird, bildet für uns die Grundlage zur Sicherstellung des langfristigen Erfolgs. Nur durch das rechtzeitige Erkennen der Kundenbedürfnisse und ein hohes Maß an Flexibilität in der Auftragsabwicklung, kann unser Unternehmen wirtschaftlich abgesichert werden und bringt dadurch auch unseren Kunden langfristig gesehen Erfolg. Jede(r) MitarbeiterIn ist für die ihr übertragenen Aufgaben voll verantwortlich und hat die Pflicht, die Geschäftsleitung bei der Einführung, Aufrechterhaltung und ständigen Verbesserung sowie bei der Weiterentwicklung des QSUM-Systems aktiv zu unterstützen und beim Erkennen von Schwachstellen, diese umgehend an die Leitung zu melden. Die gesetzten Ziele, die einerseits durch den Kunden, andererseits durch gesetzliche Regelungen, sowie durch die interne Leistungsspezifikation der Dienstleistungen vorgegeben sind, werden regelmäßig auf Einhaltung geprüft. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden als Grundlage für den Prozess der ständigen Verbesserung sowie für die Planung der Bereitstellung von Ressourcen herangezogen. Die Zufriedenheit des Kunden steht bei allen Prozessen der Dienstleistungserbringung im Vordergrund und ist das Maß für die Qualität unserer Dienstleistungen. Schutz der Umwelt, Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und Gesundheitsschutz haben für uns grundlegende Bedeutung. Damit ist die Basis für die Sicherstellung einer menschengerechten, sicheren Arbeitsumgebung sowie für die Schonung der Umwelt geschaffen. Die Geschäftsleitung gibt einmal jährlich im Zuge des Management Reviews die QSU-Ziele für die nächste Bewertungsperiode vor. Die Zielvorgaben erfolgen in schriftlicher Form, beinhalten die Kundenzufriedenheit in messbarer Form sowie zusätzliche Ziele, die aus den Erkenntnissen der vergangenen Bewertungsperiode abgeleitet werden. Die Ziele werden in einem solchen Maß neu vorgegeben, dass sie für uns eine Herausforderung darstellen und den Prozess der ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung des QSUM-Systems und unserer Dienstleistungsqualität vorantreiben. Die Geschäftsleitung ernennt für das gesamte Unternehmen einen QSU-Beauftragten - QB, der die Agenden des Qualitätswesens übernimmt, das QSUM-System einführt, verwirklicht, aufrechterhält und die GF regelmäßig über die Wirksamkeit desselben informiert. Die Geschäftsleitung sieht die QSU-Politik als Führungsinstrument und sorgt für die Verwirklichung und Umsetzung derselben, damit diese QSU-Politik von allen in unserem Unternehmen beschäftigten MitarbeiternInnen verstanden, gelebt, aufrecht erhalten und ständig verbessert werden kann.
ISO Zertifikat
Transporte       GmbH & Co KG
Transporte       GmbH & Co KG
Unternehmen Transporte Werkstatt Waschanlage Tankstelle Home Kontakt Standort Impressum
© Rieder Transporte GmbH & Co KG 2017
Das QSUM-System der Firma Rieder Transporte GmbH & Co KG, beschrieben durch das QSUM-Handbuch mit den Teilen I, II und III, ist auf Grundlage der Norm EN ISO 9001 : 2008 sowie unter Berücksichtigung der Unternehmens- grundsätze, -politik und -ziele, der QSU-Politik und der betrieblichen Struktur, aufgebaut. Das Konzept einer Dienstleistung mit Spitzenqualität, stets an die neuen Erfordernisse  des Marktes angepasst, entsprechende Qualifikation unserer MitarbeiterInnen und ein QSUM-System, das zur Steuerung aller Prozesse ständig  weiterentwickelt wird, bildet für uns die Grundlage zur Sicherstellung des langfristigen Erfolgs. Nur durch das rechtzeitige Erkennen der Kundenbedürfnisse und ein hohes Maß an Flexibilitätin der Auftragsabwicklung, kann unser Unternehmen wirtschaftlich abgesichert werden und bringt dadurch auch unseren Kunden langfristig gesehen Erfolg. Jede(r) MitarbeiterIn ist für die ihr übertragenen Aufgaben voll verantwortlich und hat die Pflicht, die Geschäftsleitung bei der Einführung, Aufrechterhaltung und ständigen Verbesserung sowie bei der Weiterentwicklung des QSUM-Systems aktiv zu unterstützen und beim Erkennen von Schwachstellen, diese umgehend an die Leitung zu melden. Die gesetzten Ziele, die einerseits durch den Kunden, andererseits durch gesetzliche Regelungen, sowie durch die interne Leistungsspezifikation der Dienstleistungen vorgegeben sind, werden regelmäßig auf Einhaltung geprüft. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden als Grundlage für den Prozess der ständigen Verbesserung sowie für die Planung der Bereitstellung von Ressourcen herangezogen. Die Zufriedenheit des Kunden steht bei allen Prozessen der Dienstleistungserbringung im Vordergrund und ist das Maß für die Qualität unserer Dienstleistungen. Schutz der Umwelt, Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und Gesundheitsschutz haben für uns grundlegende Bedeutung. Damit ist die Basis für die Sicherstellung einer menschengerechten, sicheren Arbeitsumgebung sowie für die Schonung der Umwelt geschaffen. Die Geschäftsleitung gibt einmal jährlich im Zuge des Management Reviews die QSU-Ziele für die nächste Bewertungsperiode vor. Die Zielvorgaben erfolgen in schriftlicher Form, beinhalten die Kundenzufriedenheit in messbarer Form sowie zusätzliche Ziele, die aus den Erkenntnissen der vergangenen Bewertungsperiode abgeleitet werden. Die Ziele werden in einem solchen Maß neu vorgegeben, dass sie für uns eine Herausforderung darstellen und den Prozess der ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung des QSUM-Systems und unserer Dienstleistungsqualität vorantreiben. Die Geschäftsleitung ernennt für das gesamte Unternehmen einen QSU-Beauftragten - QB, der die Agenden des Qualitätswesens übernimmt,  das QSUM-System einführt, verwirklicht, aufrechterhält und die GF regelmäßig über die Wirksamkeit desselben informiert. Die Geschäftsleitung sieht die QSU-Politik als Führungsinstrument und sorgt für die Verwirklichung und Umsetzung derselben, damit diese QSU-Politik von allen in unserem Unternehmen beschäftigten MitarbeiternInnen verstanden, gelebt, aufrecht erhalten und ständig verbessert werden kann.
ISO Zertifikat